Der ORBIT-Vorstand


Ines Morgenstern
Geschäftsführende Vorständin

Organisationsberaterin, Sozialpädagogin, Schulpädagogin, Erzieherin, Jahrgang 1969

Schwerpunktthemen:

  • Organisationsuntersuchungen und Begleitung von Veränderungsprozessen,
  • Qualitätsmanagement,
  • Ziel- und Konzeptentwicklung,
  • Sozial- und Jugendhilfeplanung,
  • Gender,
  • Work-Life-Balance,
  • Führungskräfteentwicklung und Coaching,
  • Evaluation,
  • Workshops, Vorträge und Moderation,
  • Teamentwicklung,
  • Projektmanagement.

Berufliche Entwicklung:
Studium der Grundschulpädagogik (FS) und der Sozialpädagogik/Sozialarbeit (FH), 16 Jahre Verwaltungs- und Führungserfahrung in der Kommunalverwaltung Jena, über zehn Jahre Beratungserfahrung in verschiedenen Organisationen, Zusatzstudium der Organisationsberatung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Thomas Klose
Vorstand

Sozialwissenschaftler und Organisationsberater, Jahrgang 1970

Schwerpunktthemen:

  • Ziel- und Entscheidungsfindung,
  • Organisationsentwicklung,
  • Personalentwicklung, Bildungsberatung,
  • Qualitätsmanagement,
  • Moderation,
  • Workshops und Vorträge.

 

 


Berufliche Entwicklung:
Studium der Erziehungswissenschaft, Psychologie und Evangelischen Theologie, Zusatzstudium der Organisationsberatung - beides an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, zehn Jahre Verwaltungs- und Beratungserfahrungen im universitären Bereich (zentrale Studienberatung).

 

 

Dr. Susanne Volkmar
Vorstand

Sozialwissenschaftlerin und Organisationsberaterin Jahrgang 1972

Schwerpunktthemen:

  • Evaluation,
  • wissenschaftliche Analysen,
  • Organisationsuntersuchungen,
  • Begleitung von Veränderungsprozessen,
  • Personalentwicklung,
  • Qualitätsmanagement,
  • Teamentwicklung.


Berufliche Entwicklung:

Studium der Erziehungswissenschaft, Psychologie und Rechtswissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Promotion zum Thema: "Führung in sozialen Organisationen ? strukturelle und personale Auswirkungen von Modernisierungsprozessen", fünfzehn Jahre wissenschaftliche Erfahrungen in Evaluation, Forschung und Beratung.