Fachliche und Wissenschaftliche Begleitungen

Die zeitlich begrenzte Förderung von Projekten durch öffentliche Mittel hat sich zu einem gängigen Verfahren entwickelt, um das vorhandene Angebot sozialer Dienstleistungen sowohl qualitativ als auch quantitativ auszudifferenzieren. Häufig beinhalten diese Förderungen auch die Sicherstellung projektbegleitender Strukturen. Dabei sind Fördermittelgeber, Fördermittelempfänger, Förderzwecke, Förderreichweite oder Art der Förderung entscheidend für die Entwicklung einer Begleitstruktur. ORBIT verfügt über umfangreiche Erfahrungen hinsichtlich der wissenschaftlichen beziehungsweise fachlichen Begleitung von Förderprogrammen in Thüringen. Hierunter befindet sich auch ein ESF-Projekt. Die Planung und Umsetzung einer Begleitstruktur erfolgt dabei von Anfang an in enger Abstimmung mit dem Fördermittelgeber und kann völlig unterschiedliche Tätigkeiten umfassen.

ORBIT hält in enger Zusammenarbeit mit Ihnen fachliche beziehungsweise wissenschaftliche Begleitungen vor.

  • Vorhalten eines permanenten Beratungsangebotes
  • Unterstützung der Akteure bei Organisations- und Projektmanagement
  • Organisation und/oder Durchführung von Qualifizierungs- und Vernetzungsveranstaltungen
  • Wirkungsmessung und gegenstandsbezogene Datenerhebung/-auswertung