Stellenangebote


Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei wissenschaftliche Mitarbeiter/innen.

Wir bieten eine interessante vielseitige Tätigkeit zwischen Organisationsberatung und wissenschaftlicher Analyse mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in den Themenfeldern Lebenslagen von Kindern, Jugendlichen und Familien, Armut und Arbeitsmarkt sowie Demokratie, Integration und Beteiligung.

Sie bringen mit:

  • einen Hochschulabschluss in den Sozial- und Geisteswissenschaften, vorzugsweise Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaft oder Soziologie (M.A., Diplom oder Magister)
  • Erfahrungen in Handlungsfeldern Sozialer Arbeit (z.B. Kinder- und Jugendhilfe, Beruf und Bildung oder Gesundheit)
  • anschlussfähiges Wissen hinsichtlich Methoden der Sozialen Arbeit, Gesundheitsförderung, Armutsprävention oder Langzeitarbeitslosigkeit
  • Fähigkeit zu konzeptioneller und analytischer Arbeit bezogen auf die oben genannten Themenfelder
  • Erfahrungen in der Beratung von Organisationen und der Qualitätsentwicklung
  • fundierte anwendungsbereite Kenntnisse in quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden
  • sicherer Umgang mit MS Office und Datenanalysesoftware (z.B. SPSS und MAXQDA)
  • sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Abstraktionsvermögen und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • ausgeprägte Teamfähigkeit

Hierfür brauchen wir Sie:

Für die Beratung von Organisationen der Sozialwirtschaft, und zwar konkret für

  • die Beratung von Trägern und Mitarbeitern/innen der Schulsozialarbeit oder der sozialen und beruflichen Stabilisierung bzw. Integration langzeitarbeitsloser Menschen (SGB II),
  • die Entwicklung von Arbeitshilfen und Instrumenten der Qualitätsentwicklung für die Praxis,
  • die Moderation von Veranstaltungen, Arbeitskreisen und Tagungen,
  • das Projektmanagement,
  • vorbereitende Recherchetätigkeiten und die Nachbereitung von Terminen.

Für die Durchführung wissenschaftlicher Analysen/Evaluationen, und zwar konkret für

  • die Konzipierung von qualitativen und quantitativen Erhebungen,
  • die Entwicklung von Erhebungsinstrumenten,
  • die wissenschaftliche Auswertung,
  • die Erstellung zielgruppenspezifischer Berichte und Expertisen,
  • die Ableitung von Handlungsempfehlungen für die Praxis.

Wenn Sie sich von unserer Ausschreibung angesprochen fühlen, senden Sie Ihre vollständige Bewerbung bitte bevorzugt per Mail bis zum 31.01.2019 an: jobs@orbit-jena.de

Bitte haben Sie Verständnis, dass Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss der Stellenbesetzung nur zurückgeben werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Fahrtkosten können nicht erstattet werden.


Sozialpädagogen gesucht