Stellenangebote


 Aktuell suchen wir zwei Fachreferenten (m/w/d) im Bereich Schulsozialarbeit.

Fachreferent Schulsozialarbeit (m/w/d) - Schwerpunkt Beratung

ORBIT ist ein wachsendes Beratungsunternehmen mit Sitz in Jena. Seit 2013 ist unser Institut mit der fachlichen Begleitung im Thüringer Landesprogramm „Schulbezogene Jugendsozialarbeit“ beauftragt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine*n Fachreferent*in zunächst befristet bis Mitte 2023 mit der Option der Verlängerung. Arbeitsbeginn ist der nächstmögliche Zeitpunkt.

Wir bieten eine interessante und vielseitige Teilzeitstelle (mit ca. 30 h/Woche) in der Beratung und Entwicklung der Thüringer Schulsozialarbeit mit verantwortungsvollen Aufgaben, vielen Gestaltungs- sowie Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Gutes Betriebsklima, familienfreundliche Arbeitsbedingungen (Kita-Zuschuss, familienfreundliche Urlaubsregelung, flexible Arbeitszeiten), Bezahlung nach TV-L mit arbeitgeberunterstützter Betriebsrente und ein attraktiver Arbeitsplatz in Jena sind selbstverständlich.

Wir brauchen Sie für unser Team der fachlichen Begleitung der Schulsozialarbeit (www.schuso-thueringen.de), und zwar konkret für

        Beratung der örtlichen Träger der öffentlichen und freien Jugendhilfe und Schulsozialarbeiter*innen,

        die Moderation und Leitung von Veranstaltungen, Arbeitskreisen und Tagungen,

        die Unterstützung des Thüringer Bildungsministerium und der Jugendämter bei der Programmumsetzung,

        die Entwicklung von Arbeitshilfen und Instrumenten der Qualitätsentwicklung für die Praxis,

        wissenschaftliche Auswertungen,

        die Erstellung von zielgruppenspezifischen Berichten,

        vorbereitende Recherchetätigkeiten und die Nachbereitung von Terminen.

 

Sie bringen mit:

        einen Hochschulabschluss in den Sozial- und Geisteswissenschaften, vorzugsweise Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaft oder Soziologie (Bachelor, Master, Diplom oder Magister),

        sehr gute Kenntnisse im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, insbesondere umfangreiche Erfahrungen in der Schulsozialarbeit,

        Erfahrungen in der Beratung von Jugendämtern und freien Trägern,

        Erfahrungen in der Konzeptionierung, Vorbereitung und Durchführung von Gruppenveranstaltungen (insbesondere Leitung, Moderation, Präsentation),

        grundlegende Kenntnisse in quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden,

        sehr guter Umgang mit MS Office (Word, Excel, PowerPoint) sowie citavi,

        sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen,

        Abstraktionsvermögen und lösungsorientierte Arbeitsweise,

        ausgeprägte Teamfähigkeit.

 

Wenn Sie sich von unserer Ausschreibung angesprochen fühlen, senden Sie Ihre vollständige Bewerbung bitte bevorzugt per E-Mail bis zum 20.10.2021 an:

Organisationsberatungsinstitut Thüringen – ORBIT Ernst-Abbe-Straße 18 07743 Jena

www.orbit-jena.de Telefon: 03641/554 038 900 E-Mail: jobs@orbit-jena.de

Bitte haben Sie Verständnis, dass Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss der Stellenbesetzung nur zurückgeben werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Fahrtkosten können nicht erstattet werden.


Fachreferent Schulsozialarbeit (m/w/d) – Schwerpunkt Fortbildungen

ORBIT ist ein wachsendes Beratungsunternehmen mit Sitz in Jena. Seit 2013 ist unser Institut mit der fachlichen Begleitung im Thüringer Landesprogramm „Schulbezogene Jugendsozialarbeit“ beauftragt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine*n Fachreferent*in zunächst befristet bis Mitte 2023 mit der Option der Verlängerung. Arbeitsbeginn ist der nächstmögliche Zeitpunkt.

Wir bieten eine interessante und vielseitige Teilzeitstelle (mit ca. 30 h/Woche) in der Beratung und Entwicklung der Thüringer Schulsozialarbeit mit verantwortungsvollen Aufgaben, vielen Gestaltungs- sowie Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Gutes Betriebsklima, familienfreundliche Arbeitsbedingungen (Kita-Zuschuss, familienfreundliche Urlaubsregelung, flexible Arbeitszeiten), Bezahlung nach TV-L mit arbeitgeberunterstützter Betriebsrente und ein attraktiver Arbeitsplatz in Jena sind selbstverständlich.

Wir brauchen Sie für unser Team der fachlichen Begleitung der Schulsozialarbeit (www.schuso-thueringen.de), und zwar konkret für

        die thematische, inhaltliche und organisatorische Planung von Fortbildungen und Tagungen,

        die Erhebung von Fortbildungsbedarfen und die Auswertung von Tagungen und Veranstaltungen,

        die Moderation und Leitung von Veranstaltungen, Arbeitskreisen und Tagungen,

        die Entwicklung von Arbeitshilfen und Instrumenten der Qualitätsentwicklung für die Praxis,

        wissenschaftliche Auswertungen,

        die Erstellung von zielgruppenspezifischen Berichten,

        die Unterstützung des Thüringer Bildungsministerium und der Jugendämter bei der Programmumsetzung,

        vorbereitende Recherchetätigkeiten und die Nachbereitung von Terminen.

 

Sie bringen mit:

        einen Hochschulabschluss in den Sozial- und Geisteswissenschaften, vorzugsweise Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaft oder Soziologie (Bachelor, Master, Diplom oder Magister),

        gute Kenntnisse im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, Kenntnisse über Schulsozialarbeit sind erwünscht,

        Erfahrungen im Umgang mit Jugendämtern und freien Trägern,

        Erfahrungen in der Konzeptionierung, Vorbereitung und Durchführung von Gruppenveranstaltungen (insbesondere Leitung, Moderation, Präsentation),

        grundlegende Kenntnisse in quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden,

        sehr guter Umgang mit MS Office (Word, Excel, PowerPoint) sowie citavi,

        sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen,

        Abstraktionsvermögen und lösungsorientierte Arbeitsweise,

        ausgeprägte Teamfähigkeit.

 

Wenn Sie sich von unserer Ausschreibung angesprochen fühlen, senden Sie Ihre vollständige Bewerbung bitte bevorzugt per E-Mail bis zum 20.10.2021 an:

Organisationsberatungsinstitut Thüringen – ORBIT Ernst-Abbe-Straße 18 07743 Jena

www.orbit-jena.de Telefon: 03641/554 038 900 E-Mail: jobs@orbit-jena.de

Bitte haben Sie Verständnis, dass Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss der Stellenbesetzung nur zurückgeben werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Fahrtkosten können nicht erstattet werden.